Arkanum Praxis für Therapie, Homöopathie, Astrologie, Familienstellen in Lindau am Bodensee
liebe-dunkelheit-all-einen

Von der Liebe in die Dunkelheit des All-Einen – Das Seminar

Dieses Seminar ist Teil der ARKANUM – Lebensschule und auch gleichzeitig offen für InteressentInnen, die die Lebensschule kennenlernen möchten bzw. für ehemalige TeilnehmerInnen der Lebensschule.

Neben den Seminaren mit Familienstellen und den begleiteten Seelenreisen im Rahmen meiner Praxis, bietet die ARKANUM – Lebensschule einen geeigneten Rahmen, wo wir uns auf die Suche nach all jenen Anteilen machen können, die wir aus Angst, Widerständen und Vorstellungen erschaffen haben, um unserer göttlichen Seite, die immer in uns war und ist, entkommen zu können.

So möchte dieses Seminar uns dabei unterstützen, einmal ganz gewusst die inneren Schritte zu unserer „Kante“ des Abgrundes zu gehen, wo alles aufscheinen kann, was noch zwischen uns und unserem Tod steht und an dem wir schon seit ewigen Zeiten festhalten. Nur wer sich seinem Tod hingeben kann, kann sich auch seinem Leben hingeben, denn der Tod und das Leben waren nie voneinander getrennt, waren immer schon beide eins.

Familienstellen, Meditation, bewusste und offene Begegnung mit anderen Menschen, therapeutische Begleitung und die Bereitschaft, uns unserer innerseelischen Wahrheit über uns zu öffnen, sind wesentliche Bewegungen, die uns alle auf dem Weg zu unserer Heilung weiterbringen können.

Termine:  06. – 08. Oktober 2023 bzw. 03. – 05. Oktober 2025

Beginn: Freitag, 19.00 Uhr (mit gemeinsamem Abendessen)

Ende: Sonntag, 17.00 Uhr

Seminarkosten: 340,00 Euro für Gäste der ARKANUM – Lebensschule

Kosten für Unterkunft und Verpflegung: ca. 150,00 Euro. Bitte direkt mit dem Seminarhaus begleichen.

Seminarort: Seminarhaus Sonnentor in Eintürnen bei Bad Wurzach (www.sonnentor-seminarhaus.de)

Anmeldeschluss: 02. Oktober 2023 bzw. 26. September 2025

Anmeldung